Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung durch Einbau von LED-Technologie in 79427 Eschbach

Dokumentation der Beleuchtungserneuerung

Beschreibung der Maßnahme

Mit Hilfe der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung (BMU) erfolgte der Austausch der vorhandenen Kofferleuchten mit Hochdrucklampen gegen Kofferleuchten mit LED-Technik. Start des Umbaus war der 31. März; Mitte Juli wurden die Bauarbeiten komplett abgeschlossen.

Insgesamt sind 254 Leuchten getauscht worden, dadurch sind im Gewerbepark Breisgau ausschließlich LED Leuchten für die Straßenbeleuchtung im Einsatz, die während der betriebsarmen Nachtstunden - wenn kein Betrieb mehr im Gewerbepark herrscht - auf ein niedrigeres Niveau gedimmt werden, um noch mehr Energie zu sparen.

Der Energiebedarf für die alte Straßenbeleuchtung lag vor der Modernisierung bei ca. 90.000 kWh pro Jahr und sinkt durch die Modernisierung auf ca. 26.000 kWh pro Jahr. Die Einsparung entspricht in etwa dem Strombedarf von 20 Privathaushalten. Durch die erreichte Einsparung werden zukünftig jährlich etwa 32 Tonnen weniger CO2 produziert.

Die Investitionskosten beliefen sich auf ca. 108.000 € mit einer 20%igen Bezuschussung.